plastik/installation yukari kosakai
foto archiv der arbeiten von der künstlerin yukari kosakai.
kontakt:y.kosakai(at)gmx.net




Ausgang und Gegenstand meiner Arbeit sind Phänomene des alltäglichen Lebens, ihre Wechselwirkung untereinander und die Übersetzung dieser auf einfache uns umgebende Materialien. Zum Beispiel das Wachs.

Dabei interessiert mich auch die Vielfalt und Ambivalenz von Wertvorstellungen, die ich versuche in meiner Arbeit erfahrbar zu machen.

Das moderne Leben ist voll von praktischen Annehmlichkeiten. Viele neue Technologien sind jedoch sehr komplex und deren Funktionen und physikalische Prinzipien bleiben oft verborgen.

An diesen Phänomenen bin ich sehr interessiert. Gleichzeitig fühle ich mich unmittelbar berührt von einfachen Funktionen und Bewegungen.

Aus alltäglichen Prozessen und Begegnungen wähle ich Elemente aus, die ich in meiner Arbeit vereinfache, verwandle und befrage. Im Verlauf der Arbeit entstehen unerwartete Dinge und poetische Momente, die dem „Alltag“ eine andere Lesbarkeit hinzufügen.

Allen meinen Arbeiten liegt etwas Experimentelles zugrunde. Durch den Prozess der Wandlung, beeinflusst durch Zeit und Bewegung, gewinnen sie erst ihre unmittelbare Bildhaftigkeit und poetische Wirksamkeit.

 

 

 

....................................................................................................................................................